26. Oktober 2021

VfB Stuttgart — Energie Cottbus 2:0, DFB-Pokalfinale 1997

Samstag, 14. Juni 1997, 19 Uhr, 76.400 Zuschauer im Olympiastadion Berlin, Schiedsrichter Egard Steinborn

VfB Stuttgart

Franz Wohlfahrt, Marco Haber, Frank Verlaat, Thomas Berthold, Matthias Hagner (71. Thomas Schneider), Zvonimir Soldo, Krassimir Balakow, Gerhard Poschner, Thorsten Legat, Giovane Élber (90. Danny Schwarz), Fredi Bobic (81. Radosław Gilewicz)

Trainer: Jogi Löw

Energie Cottbus

Kay Wehner, Thomas Hoßmang, Sven Benken, Jens Melzig, Ingolf Schneider (65. Igor Lazić), Detlef Irrgang, Willi Kronhardt, Jens-Uwe Zöphel, Jörg Woltmann (81. Moses Enguelle), Toralf Konetzke, Frank Seifert (65. Matthias Zimmerling)

Trainer: Eduard Geyer

Gelbe Karten

Haber, Soldo – Melzig

Tore

1:0 Elber (18.)
2:0 Elber (52.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen