Brasilien — Deutschland 6:5 n. E., Olympia-Finale 2016

Samstag, 20. August 2016, 63.707 Zuschauer im Maracana in Rio de Janeiro, Schiedsrichter Alireza Faghani (Iran).

Brasilien

Wéverton − Douglas Santos, Rodrigo Caio, Marquinhos, Zeca − Neymar, Renato Augusto, Walace − Luan Vieira, Gabriel Barbosa (70. Felipe Anderson), Gabriel Jesus (96. Rafinha)

Trainer: Rogério Micale

Deutschland

Timo Horn − Lukas Klostermann, Niklas Süle, Matthias Ginter, Jeremy Toljan − Sven Bender − Serge Gnabry, Max Meyer, Lars Bender (67. Grischa Prömel), Julian Brandt − Davie Selke (76. Nils Petersen)

Trainer: Horst Hrubesch

Tore

1:0 Neymar (27.)
1:1 Meyer (59.)

Elfmeterschießen

0:1 Ginter
1:1 Renato Augusto
1:2 Gnabry
2:2 Marquinhos
2:3 Brandt
3:3 Rafael Alcantara
3:4 Süle
4:4 Luan Viera
Petersen vergibt, Weverton hält
5:4 Neymar

Karten

Zeca (31.), Gabriel Barbosa (43.) – Selke (49.), S. Bender (83.), Süle (89.)





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.