FC Bayern München — Borussia Mönchengladbach 8:7 n. E., DFB-Pokalfinale 1984



Am 31.05.1984, 18.00 Uhr, 61.146 Zuschauer im Waldstadion in Frankfurt, Schiedsrichter Volker Roth.

FC Bayern München

Jean-Marie Pfaff, Klaus Augenthaler, Bernd Martin, Wolfgang Grobe, Wolfgang Dremmler, Wolfgang Kraus (46. Reinhold Mathy), Norbert Nachtweih, Bernd Dürnberger (59. Dieter Hoeneß), Søren Lerby, Michael Rummenigge, Karl-Heinz Rummenigge.

Trainer: Udo Lattek

Borussia Mönchengladbach

Ulrich Sude, Hans-Günter Bruns, Ulrich Borowka, Wilfried Hannes, Kai Erik Herlovsen, Lothar Matthäus, Winfried Schäfer (77. Norbert Ringels), Michael Frontzeck, Uwe Rahn (69. Hans-Jörg Criens) – Frank Mill, Ewald Lienen.

Trainer: Jupp Heynckes

Tore

0:1 Frank Mill (33.)
1:1 Wolfgang Dremmler (83.)

Elfmeterschießen

1:1 Matthäus schießt über das Tor
2:1 Lerby
2:2 Herlovsen
3:2 Nachtweih
3:3 Borowka
4:3 Grobe
4:4 Bruns
4:4 Augenthaler verschießt (Sude hält)
4:5 Hannes
5:5 K.-H. Rummenigge
5:6 Criens
6:6 Dremmler
6:7 Frontzeck
7:7 Martin
7:7 Ringels verschießt an den Pfosten
8:7 M. Rummenigge



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.