22. Juli 2024

FC Aberdeen — Hamburger SV 2:0, Rückspiel Supercup 1983

Dienstag, 20. Dezember 1983, 20.30 Uhr deutscher Zeit, 22.500 Zuschauer im Pittodrie Stadium in Aberdeen, Schiedsrichter Horst Brummeier (AUT).

FC Aberdeen

Jim Leighton, Stewart McKimmie, John McMaster, Neil Simpson, Alex McLeish, Willie Miller, Gordon Strachan, John Hewitt (Eric Black, 65.), Mark McGhee, Dougie Bell, Peter Weir

Trainer Alex Ferguson

Hamburger SV

Uli Stein, Manfred Kaltz (Allan Hansen, 68.), Ditmar Jakobs, Holger Hieronymus, Bernd Wehmeyer, Jürgen Groh, Michael Schröder, Jimmy Hartwig, Felix Magath, Wolfgang Rolff, Dieter Schatzschneider (Wolfram Wuttke, 41.)

Trainer Ernst Happel

Tore

1:0 Simpson (47.)
2:0 McGhee (68.)

Besonderes

Nach dem 2:0-Hinspielsieg in Hamburg gewannen die Schotten auch das Rückspiel mit demselben Ergebnis, womit die Mannschaft von Alex Ferguson 1983 den europäischen Supercup holte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen