Rumänien — Schweden 6:7 n. E., WM-Viertelfinale 1994

Sonntag, 10. Juni 1994, 83.500 Zuschauer im Stanford Stadium in Stanford, Schiedsrichter Philipp Don (England).

Rumänien

Florin Prunea, Dan Petrescu, Daniel Prodan, Miodrag Belodedici, Ioan Lupescu, Gheorghe Popescu, Dorinel Munteanu, Florin Raducioiu, Gheorghe Hagi, Ilie Dumitrescu, Tibor Selymes.

Eingewechselt: Basarab Panduru

Trainer: Anghel Iordanescu

Schweden

Thomas Ravelli, Roland Nilsson, Patrik Andersson, Joachim Björklund, Roger Ljung, Tomas Brolin, Stefan Schwarz, Hakan Mild, Klas Ingesson, Martin Dahlin, Kennet Andersson.

Eingewechselt: Pontus Kamark, Henrik Larsson

Trainer: Tommy Svensson

Tore

0:1 Brolin, 78.
1:1 Raducioiu, 88.
2:1 Raducioiu, 101.
2:2 K. Andersson, 115.

Elfmeterschießen

3:2 Raducio
Mild verschießt
4:2 Hagi
4:3 K. Andersson
5:3 Lupescu
5:4 Brolin
Petrescu verschießt
5:5 Ingesson
6:5 Dumitrescu
6:6 R. Nilsson
Belodedici verschießt
6:7 Larsson





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.